Die neue Lobby des Hotels Pullman Berlin Schweizerhof
Union Investment / Hotel Pullmann Berlin Schweizerhof

Mut zur individuellen Note

Das Hotel Pullman Berlin Schweizerhof gehört seit 1999 zum Portfolio von Union Investment. Unmittelbar gegenüber dem Tiergarten gelegen ist das moderne Konferenzhotel unter dem Dach der Accor-Hotels-Gruppe hervorragend am Berliner Hotelmarkt positioniert. Ein millionenschweres Refurbishment betont nach 20 Jahren im Bestand den individuellen Charakter des Hauses und setzt kreative Akzente. Wie Eigentümer und Betreiber die Entwicklung des Schweizerhofs prägten und in der aufstrebenden City West erfolgreich absichern, zeigt ein Blick in die Grafik.


Magnifier

Refurbishment

Für die herausragende Design-Leistung wurde der Gold Key Award 2018 verliehen.


Das russische Design-Duo Sundukovy Sisters erhielt für seine stilprägende Arbeit den Gold Key Award 2018 in der Kategorie „Best Lobby Upscale“. Im Vorher-Nachher-Vergleich präsentiert sich das neue Interieurkonzept modern, unaufdringlich und individuell (bunte Fotos). Neben Elementen des Bauhausstils ließen sich Irina und Olga Sundukovy von dem benachbarten Zoologischen Garten inspirieren: So nimmt heute eine sieben Meter hohe Giraffe die Gäste im Eingangsbereich in Empfang. Auch bei der Gestaltung des hoteleigenen Restaurants „BLEND – berlin kitchen and bar“ wurden die tierischen Nachbarn des Premiumhotels gekonnt in Szene gesetzt. Warme Holz- und dunkle Grüntöne sorgen für Wohlfühlatmosphäre und lösen die bisher eher kühle Sachlichkeit (sepiafarbene Fotos) ab. Verweildauer und Umsatz pro Gast entwickeln sich seit dem Refurbishment positiv.


Infografik: Lena Teuber; Recherche/Text: Elke Hildebrandt.
Quellen: Dietrich von Thadden, 18. Januar 1999, erster Schweizerhof; AccorHotels, Union Investment Real Estate, Dezember 2018, zweiter Schweizerhof


Drucken

Mehr zu diesen Themen: